www.klemm-music.de: Komponente Menüleiste
  HomeProdukteBezugsquellenSupportNewsTermineInfosDownload-CenterOnline-ShopSpar-Alarm  
   

 
   
   
Telefunken Button bar
Siehe auch:  Startseite/Alle Mikrofone  |  Zubehör-/Ersatzteile  |  Mikrofon-Restauration
Vakuum-Röhren
Für Service-Informationen bzgl. historischer Mikrofone nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
   

Mikrofone: Die TELEFUNKEN Elektroakustik VF14k

 
TELEFUNKEN Elektroakustik hat mit großem Aufwand daran gearbeitet, einen "Plug and Play"-Ersatz für die VF-14M-Röhre zu schaffen. Unsere UF-14k-Röhre, welche in unseren U-47 und U-48-Modellen verwendet wird, ist so konstruiert, dass sie in diesen Schaltkreisen die originale VF-14 M direkt ersetzen kann. Sie hat vergleichbare klangliche Eigenschaften wie die originale VF-14M und passt ohne weitere Modifikationen in die originale Röhrenfassung. DIESE RÖHREN SIND NICHT EINZELN ERHÄLTLICH!!! Wenn Sie ein originales Vintage U-47 oder U-48 haben, schauen Sie sich bitte die Seite SERVICE an für weitere Details über die Bezugsmöglichkeiten für diese Röhren.

Jeder Besitzer eines Vintage U-47 oder U-48 weiß darum, dass die Versorgung mit originalen TELEFUNKEN GmbH VF-14M-Röhren wegen der nur noch sehr begrenzt zu findenden Exemplare extrem schwierig und dazu auch erschreckend teuer ist. Nachdem die Neumann GmbH in den frühen 1960er Jahren keine weiteren Original-Röhren mehr auftreiben konnte, wurden zahlreiche Versuche mit sehr unterschiedlichem Erfolg unternommen, eine Ersatzröhre zu finden. Nun hat TELEFUNKEN Elektroakustik endlich eine vollwertige Ersatzröhre gefunden, die all die besonderen "magischen" und "lebendigen" Eigenschaften der originalen Röhre in sich vereinigt.

Erstellt als direkter "Plug and Play"-Ersatz für einen originalen VF-14M Röhrensockel (es sind keine Modifizierungen notwendig), wird die VF-14k in unseren U-47 und U-48-Mikrofonen verwendet. Da sich Röhren im Allgemeinen immer in ihren Ansprechverhalten unterscheiden (besonders wenn sie schon seit mehr als 50 Jahren im Einsatz sind), möchten wir Sie auf den unten abgebildeten Frequenzgang hinweisen. Dieser Chart zeigt die geringen Unterschiede zwischen einer originalen VF-14M und unserer neu erstellten VF-14k. Der Test wurde mit dem GLEICHEN Mikrofon vorgenommen (einem historischen TELEFUNKEN U-47 mit der Seriennummer 3957). Der Unterschied ist kleiner, als er zwischen zwei unterschiedlichen historischen U-47 gleicher Bauart zu finden wäre.
 

 
Was ist eine VF14K?

Nach umfangreichen Recherchen hat TELEFUNKEN Elektroakustik eine Glas-Röhre mit bemerkenswerter Herkunft gefunden, die ursprünglich für die Verwendung in der transatlantischen Telefonübertragung konstruiert wurde. Durch sehr sorgfältige Modifikation von Hand, waren wir in der Lage die Röhre in das gleiche Metallgehäuse unterzubringen mit der gleichen Pin-Ausrichtung wie die originale VF14. Die resultierenden klanglichen Eigenschaften sind denen der originalen VF14 extrem ähnlich.

Die Telefunken VF14K ist mit einer fünfjährigen Garantie erhältlich.
 

Mikrofone: Die TELEFUNKEN Elektroakustik GE JAN 6072a Vakuum-Röhre

 
TELEFUNKEN Elektroakustik hat die letzte große Charge der Vintage NOS (New Old Stock) 6072A General Electric Röhren erworben, die nach strikten Militär- und Industriestandards gebaut wurde. Die 6072A wird bei den TELEFUNKEN Elektroakustik Mikrofonen ELA M 250 E, ELA M 251 E, C-12 und R-F-T M-16 mkII verwendet, um den legendären Vintage-Sound der Originale wieder neu zu beleben.

"Nach umfangreichen Recherchen waren wir in der glücklichen Lage mehrere Tausend der 6072A-Röhren zu erwerben, von denen etwa 10-15% entsprechende Rausch- bzw. Übertragungseigenschaften haben, dass sie für unsere Produkte verwendbar sind", erklärt Toni Fishman, CEO von TELEFUNKEN Elektroakustik. Diese Röhre ist die gleiche Röhre, die auch von der AKG Acoustics GmbH in den 1950er und 60er Jahren verwendet wurde und sie ist im Grundsatz das Herz unserer neuen TELEFUNKEN Elektroakustik-Mikrofone.

 

Diese Röhre wird in unseren bekannten Modellen ELA M 251 E, C-12 und unserem kürzlich vorgestellten R-F-T M-16 mkII verwendet. Es gibt neue Versorgungs-Quellen für diese Röhren aus Osteuropa und Asien, aber nach unseren Erfahrungen haben diese nicht die gleichen herausragenden Eigenschaften der originalen Vintage 6072A und sie sind auch nicht sehr langlebig. Wir sind aber in der glücklichen Lage über einen wertvollen Vorrat an diesen Röhren zu verfügen, so dass wir auch weiterhin neue Mikrofone mit diesem klassischen TELEFUNKEN-Sound bauen können, und wir sind stolz darauf, diese GE JAN 6072a-Röhren in Einzelmikrofonen und "gematchten" Paaren anbieten zu können.
 

Power Amp: Der TELEFUNKEN EL-34

 
In der Mitte der 1950er Jahre stellte Philips die EL-60 als Update zu der Vorkriegs-EL-12 Stahlsockel-Röhre vor, die im Original seit 1938 von Telefunken gebaut wurde. Neben einer verbesserten Wärme-Abführung wurden verschiedene neue Funktionen in dieser Serie eingeführt. Bedingt durch damals neu eingeführte europäische Röhren-Standards wurde der Vorkriegs-Philips 9-Pin-Sockel durch den neu eingeführten amerikanischen 8-Pin-Sockel ersetzt. Diese Röhre hieß EL-34, und sollte die Audio-Historie entscheidend beeinflussen.

 

 

 

Fachhändler finden »
Fachhändler finden »
Hochwertige Materialien, beste Bauteile und echte Handarbeit.

TELEFUNKEN Elektroakustik bietet Mikrofone in höchster Manufaktur-Qualität.
    Klemm Music Technology: Komponente: Finale Footer
  Klemm Music Technology (Deutschland)      
|  Technischer Support  |  Termine  |  News  |  Bezugsquellen  |  Über Klemm Music Technology  |  Download  |  Online-Shop  
  © 1998-2017 Klemm Music Technology. Alle Rechte vorbehalten.