www.klemm-music.de: Komponente Menüleiste
  HomeProdukteBezugsquellenSupportNewsTermineInfosDownload-CenterOnline-ShopSpar-Alarm  
   
   
    SmartScore X2. Musitek. Klemm Music Technology: www.klemm-music.de
Übersicht Produkte Neuheiten Funktionen Downloads Bestellen Support
   
Die Notenerfassung
Scannen mit automatischen Einstellungen für die besten Erkennungsergebnisse ...
Scannen Sie mit der Software Ihres Scanners oder bevorzugt mit dem SmartScore-X2-eigenen Scaninterface. Scannen Sie einzelne Seiten, mehrseitige Kompositionen oder ganze Partituren. Das Scaninterface von SmartScore X2 ermittelt automatisch die geeignetsten Scanparameter (dpi-Wert) für jede Seite, so dass Sie stets die besten Scanergebnisse für den Erkennungsvorgang erwarten dürfen. Bei Bedarf führt SmartScore X2 sogar eine automatische Seitenbegradigung sowie einen Seitenbeschnitt durch und übermittelt alle Einstellungen an den Scanner.
PDF-Import: Das Internet als Notenrepertoire
Nutzen Sie die riesige Angebotsvielfalt des World Wide Web und laden Sie sich Notenausgaben im PDF-Dateiformat auf Ihren Computer. SmartScore X2 konvertiert die PDF-Notendokumente und stellt sie zur sofortigen Erkennung und Bearbeitung bereit. Aufgrund der direkten Erkennung von Notenausgaben im PDF-Dateiformat erleben Sie eine musikalische Vielfalt in einer neuen und bearbeitbaren Dimension.
SmartScore X2: Scannen mit automatischen Einstellungen
Die Notenerkennung
Zeitersparnis ist die Devise: Noten, Text, TAB, Artikulationen, Dynamik, u.v.m.
Laden Sie eine beliebige Anzahl von gescannten Notenseiten oder mehrseitige PDF-Partituren in das SmartScore-X2-Erkennungsmodul ein, legen Sie die gewünschten Erkennungsoptionen fest (Texterkennung mit deutschem Wörterbuch, X-tolen, TAB-/Schlagzeugsysteme u.m.) und starten Sie den Umwandlungsvorgang.

Die intelligenten Erkennungsoptionen von SmartScore X2 erlauben es Ihnen also, noch vor der Umwandlung festzulegen, was Sie im Ergebnis sehen möchten. Ist auf der Notenseite z. B. Text enthalten, den Sie aber nicht benötigen, schalten Sie einfach die Texterkennung aus. SmartScore X2 liefert Ihnen dann die Notation und ignoriert die auf der Originalvorlage enthaltenen Texte.

Die Je nach Umfang der Originalpartitur stellt Ihnen SmartScore X2 dann nach nur wenigen Augenblicken die Notation zur weiteren Bearbeitung und zur Wiedergabe zur Verfügung, und dies mit einer beeindruckenden und bisher nicht erreichten Erkennungsgenauigkeit.

SmartScore X2: Erkennungsvorgang mit zahlreichen Optionen
Die Notenbearbeitung
Intuitives Bearbeiten mit allen Möglichkeiten in einer einmaligen Arbeitsumgebung
Vergleichen Sie nach der Erkennung in verschiedenen Ansichten die Vorlage (gelbe Fensterhälfte) mit dem Erkennungsergebnis (untere Fensterhälfte) und beginnen Sie sofort mit der Bearbeitung. Die farbige Hervorhebung von rhythmischen Fehlern sowie die automatische Musikausrichtung und Balkensetzung bieten eine mühelose Nachbearbeitung mit der Computermaus und der Tastatur.
Maßgeschneidert für Ihre Aufgaben
Direktes Bearbeiten der Notation, Transponieren ganzer Partituren oder einzelner Stimmen, Hinzufügen neuer oder Bearbeiten erkannter Akkordsymbole, Erstellen von Einzelstimmen aus umfangreichen Partituren, Gestalten von Liedtexten und frei platzierbaren Textblöcken bis hin zur Änderung von Notenkopfformen und der Definition eigener Vortragsbezeichnungen mit Wiedergabefunktion. Hinzu kommt die schnelle und komfortable Umwandlung von Standard- in Tabulaturnotation und umgekehrt.
SmartScore X2: Notenbearbeitung in einer einzigartigen Oberfläche
Die Musikwiedergabe
Gescannte Notenseiten und PDF-Dateien zum Klingen bringen
Haben Sie schon einmal ein gescanntes Notenblatt oder eine PDF-Datei zum Klingen gebracht? Mit SmartScore X2 können Sie das. Sofort nach der Erkennung der Noten und mit nur einem Mausklick auf die Play-Taste in der Mini-Konsole oder im SmartScore-Mischpult startet die Wiedergabe über die Standard-MIDI-Sounds Ihres Computers/Ihrer Soundkarte.

Darüber hinaus ist in allen SmartScore-X2-Editionen der preisgekrönte ARIA-Player mit einem umfangreichen Set an authentischen Instrumenten-Samples enthalten, den Sie für die Wiedergabe im Handumdrehen eingerichtet haben. Damit erreichen Sie eine brillante Klangqualität bei der Wiedergabe und beim Erstellen von Audio-Dateien aus Ihren gescannten und erkannten Noten. Wenn Sie das Notationsprogramm Finale oder eine zusätzliche Garritan-Soundbibliothek besitzen, erweitert sich der ARIA-Player automatisch um die Instrumentenklänge aus Finale bzw. der externen Bibliothek.

Weitere Wiedergabe-Optionen in SmartScore X2 sind: Individuelle Zuweisung von Instrumentenklängen zu Systemen und Stimmen, Aussteuern der Wiedergabe über das SmartScore-Mischpult oder den ARIA-Player, Anpassung der Wiedergabe-Eigenschaften von Artikulationen, Dynamikangaben, Trillern, Bögen, Arpeggios u. a., Einrichtung eines Drum-Sets sowie eines Wiedergabebereichs z. B. für die Loop-Wiedergabe, automatische Schlagzeugspuren und vieles mehr.

SmartScore X2: Musikwiedergabe, ARIA-Player, Garritan-Sounds, Schlagzeug, Wiedergabeeigenschaften
Das Layout
Hoch oder quer, groß oder klein:
Lassen Sie Ihre Partituren im Ausdruck so aussehen, wie Sie es sich vorstellen.
SmartScore X2 lässt auch beim Seitenlayout keine Wünsche offen. Das nach einer Erkennung zunächst 1:1 übernommene Layout der Originalvorlage (TIF, PDF) kann in jeder beliebigen Art und Weise angepasst und für den spätere Ausdruck oder den Export als PDF-Datei aufbereitet werden.

Hier eine Übersicht über die Layoutfunktionen von SmartScore X2: Einrichten von System- und Akkoladenabständen sowie von Notensystemgrößen durch Ziehen oder durch Eingabe von nummerischen Werten mit Echtzeitumsetzung, Festsetzen der Taktzahl pro Zeile, Einrichten von individuellen Taktbreiten durch Ziehen von Takt- und Systemumbrüchen von Coda-Akkoladen per Mausklick, Ausblenden von einzelnen Notensystemen und Taktstrichen, freies Positionieren von Akkoladeneinzügen links und rechts, Einstellen des Seitenformats und Einrichten eigener Layoutvorgaben, Skalieren der Ausdrucksgröße zur Anpassung an den Drucker, Takt- und Notensystemattribute mit Layoutoptionen, Druckvorschau und vieles mehr.

SmartScore X2: Layout-Optionen für Ausdruck und PDF-Dateiexport
MIDI und Audio
SmartScore „all inclusive“: MIDI-Editor sowie Audio-CDs
Mit SmartScore X2 sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Im integrierten MIDI-Editor (in der Professional-, Songbook-und MIDI-Edition) mit Piano-Roll-, Spuransicht und Event-Liste bearbeiten Sie Ihre Erkennungsergebnisse bis in kleinste MIDI-Detail und speichern Ihre Arbeit als professionelle MIDI-Datei.

Das enthaltene CD-Brennertool konvertiert SmartScore-Dateien in das Audio-Format und erstellt Ihnen umgehend eine Audio-CD. Sie können auch Audio-Dateien (*.wav bzw. *.aiff) direkt über einen Menübefehl „Speichern als Audio-Datei“ erstellen. Nutzen Sie für die Wiedergabe die hochwertigen und enthaltenen Garritan-Sounds des ARIA-Players, werden diese natürlich in Ihre Audio-Datei übernommen.

SmartScore X2: MIDI-Editor mit Spuransicht, Event-Liste und Piano-Rolle sowie CD-Brenner
Entertainment
Karaoke mit SmartScore X2
Üben Sie Ihre Songs und Texte oder nutzen Sie SmartScore zur Unterhaltung. Die erkannten oder eingefügten Liedtexte (nur in SmartScore Pro und Songbook) laufen in der Karaoke-Ansicht parallel zur Musik über den Bildschirm. Eine Liedtext- und zugleich Rhythmusmarkierung sorgt dafür, dass Sie nie Ihren Einsatz verpassen.

Die Karaoke-Funktion von SmartScore X2 ist einerseits pures Entertainment, bietet andererseits aber auch eine effektive Möglichkeit, um neue Songs oder z. B. Chorstücke für den nächsten Auftritt einzuüben und auswendig zu lernen.

SmartScore X2: Die Karaoke-Ansicht - unterhaltsam und effektiv beim Erlernen neuer Songs
SmartScore und Finale
Kombinieren Sie die leistungsfähigsten Vertreter ihres Genres zu einer unschlagbaren Einheit. Komplette Integration von SmartScore X2 in Finale möglich!
Vollständige Integration mit nur einem Mausklick. Öffnen Sie die Erkennungsergebnisse aus SmartScore X2 direkt im weltweit meistverkauften Notationsprogramm und integrieren Sie das komplette Programm SmartScore als Funktion in Finale.

Professionelles Scannen und Erkennen von Notenvorlagen einerseits und Notenedition auf höchstem Niveau andererseits stellen die ideale Ergänzung für Ihr musikalisches Arbeiten dar. Aus diesem Grund wurde der Export von SmartScore-X2-Dateien in das Notationsprogramm Finale ab Version 2008 vereinfacht. Mit nur einem Mausklick auf die Finale-Export-Taste in SmartScore X2 starten Sie Ihr Finale-Programm und öffnen die Ergebnisse aus SmartScore zur weiteren Bearbeitung im weltweit meistverkauften Notationsprogramm! Nicht genug: Mit nur einem weiteren Mausklick integrieren Sie das komplette Programm SmartScore als Funktion in Finale und ersetzen dort die sonst enthaltene, aber im Leistungsumfang deutlich eingeschränkte Version SmartScore Lite.

Selbstverständlich können Sie SmartScore-Dateien auch manuell über das MusicXML-Dateiformat in die kleinen Notationsprogramme PrintMusic, SongWriter und NotePad übertragen.

SmartScore X2 und Finale: Export mit nur einem Mausklick und Integration in das Notationsprogramm
SmartScore X2. Musitek. Klemm Music Technology: www.klemm-music.de
SmartScore X2: Demos. Updates. Upgrades. Vollversionen.
Jetzt testen oder gleich bestellen!
Kostenfreie SmartScore-X2-Demoversionen, kostengünstige Updates und Upgrades und SmartScore X2 als Vollversion, Academic-Version oder für Finale-Anwender. Bitte wählen Sie:
SmartScore X2 - für Windows und Macintosh
Demoversionen (Win/Mac)» Updates» Upgrades» Vollversionen» Academic / Für Finale-Anwender»
SmartScore X2. Musitek. Klemm Music Technology: www.klemm-music.de
Systemanforderungen:
SmartScore X2 Windows:
•   System 10/8/7/Vista/XP/200x
•   Pentium 1 oder besser
•   1 GB Ram empfohlen
•   130 MB freier Festplattenspeicher
SmartScore X2 Macintosh:
•   System OS 10.5 oder neuer
•   G3 oder besser, MultiCore für Universal
•   1 GB Ram empfohlen
•   120 MB freier Festplattenspeicher
Allgemein:
•   TWAIN- oder WIA-kompatibler Scanner für direktes Einscannen
•   möglichst kein Multifunktionsgerät (siehe Scanner-Empfehlung)
•   380 MB zusätzlicher Festplattenspeicherplatz für die Verwendung
  des ARIA-Players mit Garritan-Sounds (inklusive)
 
 
    Klemm Music Technology: Komponente: Finale Footer
  Klemm Music Technology (Deutschland)      
|  Technischer Support  |  Termine  |  News  |  Bezugsquellen  |  Über Klemm Music Technology  |  Download  |  Online-Shop  
  © 1998-2017 Klemm Music Technology. Alle Rechte vorbehalten.