MOTU HDX-SDI Thunderbolt – Software-Support

Siehe auch:
Final Cut Pro  |  Premiere Pro  |  Avid Media Composer, Symphony und NewsCutter
Apple ProRes 422 standard und HQ

Das HDX-SDI Thunderbolt unterstützt
die Aufnahme und die Bearbeitung
von full-raster-1920x1080 HD-Video.
Hierfür verwendet das HDX-SDI den
von Apple entwickelten ProRes 422-
Codec im Standard- und im HQ-
Modus. Unkomprimierte SDI oder
Komponenten-HD-Signale können in
ProRes aufgenommen und bearbeitet werden, während Sie gleichzeitig Ihre ProRes-Timeline kontrollieren.

Andere Workflows

Da das HDX-SDI Thunderbolt den Transfer von unkomprimierten HD und SD-Video zu und vom Computer ermöglicht, können Sie mit dem HDX-SDI auch HD-Material mit einem beliebigen anderen vollauflösenden full-raster Videoformat aufnehmen und wiedergeben, welches von Final Cut Pro unterstützt wird, wie z. B. XDCAM.

Designed für Final Cut Pro

Es könnte nicht einfacher sein, das HDX-SDI Thunderbolt zusammen mit Final Cut Pro zu verwenden. Die HDX-SDI Software installiert Easy Setup-Presets, Sequence-Presets, Capture-Presets und Device-Control-Presets. Innerhalb kürzester Zeit sind Sie so in der Lage Ihr Projekt aufzunehmen, zu bearbeiten und wiederzugeben.

Gerätesteuerung

Mit dem HDX-SDI Thunderbolt haben Sie vollen Zugriff auf alle Möglichkeiten der Gerätesteuerung von Final Cut Pro. Mit Hilfe des RS-422 Anschlusses können Bildgenaue „batch-Aufnahmen“-, „Ausspielen auf Band“- und „Schnitt auf Band“-Operationen durchgeführt werden.

Audio I/O

Das HDX-SDI Thunderbolt ermöglicht bis zu 16 gleichzeitig zu verwendende Audiokanäle für die Aufnahme und Wiedergabe Ihrer Produktion mit Final Cut Pro in einem der unterstützten Audioformate: Analog, AES/EBU digital und Embedded (SDI und HDMI).

Das HDX-SDI Thunderbolt ist somit die ideale all-in-one Video-I/O-Hardware für ihren Apple ProRes Workflow.