MOTU Ethno Instrument 2 – Funktionsübersicht (7/9)

Siehe auch:
Instrumente  |  Stimmung  |  Mikrotonal  |  Loops  |  Sliced Loops  |  Phrasen  |  Drag & Drop  |  Tempo- & Timestretching  |  Highlights
Drag and Drop

Was, wenn Sie mehr mit einem Loop machen wollen? Ethno-Instrument ermöglicht Ihnen, einen Loop per Ziehen & Ablegen (Drag & Drop) in Ihre Host-Software zu platzieren.

Obwohl Ihnen Ethno-Instrument 2 bereits enorme Bearbeitungs- und Kontroll-möglichkeiten über den Sound jedes Loops und jeder Phrase ermöglicht, kann es Situationen geben, in welchen Sie unmittelbaren Zugriff auf das Rohmaterial wünschen. Beispielsweise, um noch tiefer gehende Editierungen, Audioprocessing oder Arrangier-arbeiten durchzuführen. Und was könnte in solchen Situationen besser sein, als all diese Aufgaben innerhalb Ihrer favorisierten Audioworkstation, Audiobearbeitungssoftware oder Audio-Sequenzersoftware durchzuführen.

Für solche Fälle bietet Ihnen Ethno die Möglichkeit, jeden gewünschten Loop, jede Phrase per Drag & Drop unmittelbar in eine Audiospur Ihrer Audio-Hostsoftware zu platzieren. (Vorausgesetzt Ihre Hostsoftware unterstützt das Windows / Macintosh OS X Standard-Drag & Drop- Feature).

Das Ziehen und Ablegen von Loops und Phrasen

Sowohl die Standalone- als auch die Plug-In-Version unterstützen Drag & Drop. Loops und Phrasen werden auf diese Weise jeweils als Standard-Audiodatei in Ihre Host-Software abgelegt. Anschließend können sie wie eine normale Audioaufnahme bearbeitet werden.

 
Weiter lesen...