MOTU HD192 – Funktionen

Siehe auch:
Die Frontseite  |  Die Wandler  |  Die Rückseite  |  Erweiterung  |  CueMix DSP  |  Installation Wizard  |  Kompatibilität
Die Rückseite des MOTU HD192

Analoge XLR-Buchsen als Ein- und Ausgänge
mit 24-Bit-Wandlern bei 192-kHz

Alle 12 analogen Ein- und Ausgänge des HD192 sind professionelle XLR-Buchsen die auf +4 dB Studiopegel ausgelegt sind.

AES/EBU

Das HD192 hat digitale Stereo AES/EBU-Ein- und Ausgänge mit Abtastraten-Konvertierung. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, externe digitale Audioquellen zu integrieren, unabhängig von der Abtastrate, während die Aufnahmen mit dem HD192 mit höheren Abtastraten gemacht werden. Sie können z. B. die Vorteile Ihres favorisierten 96 kHz-Hallgerätes (mit digitalen Schnittstellen) nutzen, während Sie in 192 kHz aufnehmen.

Word Clock Ein- und Ausgang

Das HD192 Audio-Interface bietet Standard Word Clock-Ein- und Ausgang. Der Word Clock-Eingang ermöglicht dem HD192 reibungslose Synchronisation zu aktuellen digitalen Studiogeräten, wie einem digitalen Mischpult. Die digitalen AES-Ein- und Ausgänge werden separat über einen Word Clock-Eingang synchronisiert. Sie können das HD192 sogar zu einer 48 kHz-Clock-Quelle als Slave laufen lassen, wenn es selber unter 192 kHz läuft.

Audiowire

Das HD192 verwendet die zweite Generation von AudioWire, die wir mit dem 2408mk3 eingeführt haben. Es ist ein breitbandiges digitales Audioformat, das in der Lage ist, bis zu 24 Ein- und Ausgangskanäle in 96 kHz oder 12 Kanäle in 192-kHz simultan vom und zum Computer zu übertragen.

Netzanschluß

Wie alle MOTU-Hardware-Produkte wird auch das HD192 mit einem internen Netzteil und einem Standard Netzkabel ausgeliefert. Keine Steckernetzteile oder Kabelwirrwarr!
 

Siehe auch:
Fragen und Antworten zum MOTU HD192...