MOTU Traveler-mk3 – Funktionen

Siehe auch:
Mixing & Effekte  |  CueMix FX  |  Hall  |  7-Band-EQ  |  Vintage Kompression  |  Clock, Sync & MIDI  |  Mobil  |  Erweiterung & Treiber
Traveler-mk3 Mixing und Effekte

Der MOTU Traveler-mk3 ist ein Audio-Interface, doch es ist ebenso ein 16-Bus Digital-Mischpult, komplett mit Equalizer, Kompressor und Hall.

Der MOTU Traveler-mk3 besteht tatsächlich aus zwei
Geräten: einem Audio-Interface und einem 28 x 16 Digital-Mischpult – und zwar in einer einzigen Rack-Höheneinheit.

Egal ob Sie den MOTU Traveler-mk3 als Computer-Interface oder als Standalone-Gerät benutzen, es bietet stets DSP-gestützte Mischpultfunktionen und Effekte (Hall, Equalizer und Kompressor) für alle 28 Eingänge. Schließen Sie einfach Ihr Studio-Equipment an, justieren Sie die Pegel – und schon haben Sie das perfekte Monitoring über die Main-Ausgänge oder die Kopfhöreranschlüsse.

Ein 28 Eingangskanal x 16-Bus-Digitalpult mit Effekten

Alle Ein/Ausgänge werden mit Hilfe des integrierten, Hardware-basierten DSP’s mit 32-Bit-Fließkomma-Präzision über einen 16-Bus (8 Stereo) Digitalmischer geroutet. Die Mischpultfunktionen des Traveler-mk3 bieten latenzfreie Effektzuweisung auf alle Eingangskanäle, Ausgangskanäle und Busse – unabhängig von der Verwendung eines Computers als Standalone-Rack-Mixer.

   

Eingangssignale zum Computer können “Mit-Effekt”, “Trocken” oder “Trocken” mit einer “Mit-Effekt”-Monitor-mischung aufgenommen werden (z. B. wenn Sie das Signal ohne Effekte aufnehmen möchten, aber Ihrer Sängerin etwas Hall auf den Kopfhörer legen wollen).


 Die komplette Mischung in Ihrer Hand

Alle Mixer-Einstellungen sind über das LCD-Menü auf der Vorderseite abrufbar. Sie können aber auch genau so gut die die CueMix FX™ Software für Mac OS X, Windows XP und Windows Vista verwenden. CueMix FX bietet Ihnen vollen Zugriff auf die DSP-Funkionen des 828mk3 von Ihrem Computer aus.