Klemm Music Technology: Komponente: Main Header
Klemm Music Technology
Startseite  |  Kontakt   |  Produkt registrieren  |  Online-Shop  |  Produkt-Scout   |  Händler online   |  Impressum 
Neu in 2012
Ressourcen
Support
Download
Produkte & Zubehör
 
     Neuigkeiten in Finale SongWriter 2012
Kompatibilität

Finale SongWriter 2012 ist vollkommen kompatible mit allen Finale 2012-Dokumenten. Selbstverständlich öffnet Finale SongWriter 2012 auch Dokumente aus früheren Finale-Programmen in der Version 2011 und älter.
 

Unterstützung von Unicode

Mache Dir keine Gedank mehr darüber, wie Deine Musik bei anderen aussieht. Mit der neuen Unicode-Unterstützung von Finale SongWriter 2012 kannst Du bedenkenlos alle Zeichen Deiner verwendeten Zeichensätze nutzen. Möchtest Sie den Namen von „Dvořák“ endlich richtig in der Partitur schreiben? Willst Du einen Choral ins Koreanische übersetzen? Möchtest Du ein ganz seltenes Symbol einsetzen? Bitte sehr, mit Finale SongWriter 2012 kannst Du das.


 

Partiturverwaltung

Mit der neuen Partiturverwaltung in Finale SongWriter 2012 bietet Dir eine einfache und übersichtliche Steuerung der in Deiner Partitur verwendeten Instrumenten-Sounds:
 


 

Und viele weitere Neuigkeiten ...

  • Automatisch nummerierte Instrumente. Instrumentengruppen (Flöte 1, Flöte 2 usw.) werden beim Erstellen neuer Dokumente nun automatisch nummeriert.
  • Verbesserte Texteingabe. Liedtexte können einfacher eingegeben werden und erscheinen sofort so, wie sie dann ausgedruckt werden. Die Text- und Notenabstände werden automatisch korrigiert, so dass Du ohne manuelle Nacharbeit Ergebnisse in Verlagsqualität erhältst.
  • Automatische Textlängenstriche. Textlängenstriche werden automatisch bis zur nächsten Pause gezogen und brechen auch in die nächste Zeile um. Sofern sich die Notenabstände verändern, werden die Textlängenstriche automatisch entsprechend angepasst.
  • Interpunktionszeichen ignorieren. Interpunktionszeichen zu Beginn einer Silbe können nun bei der Ausrichtung ignoriert werden, um die Ausrichtung und Zentrierung der verschiedenen Verse zu optimieren.
  • Automatische Textnummerierung. SongWriter kann die eingegebenen Verse in Ihren Gesangstexten jetzt automatisch nummerieren. Fügst Du noch einen Vers hinzu, wird auch dieser nummeriert.
  • Feste Leerzeichen und Trennzeichen. „Feste“ Leerzeichen und Trennzeichen werden verwendet, um innerhalb einer Textsilbe Leer- oder Trennzeichen einzufügen, ohne dass daraus mehrere Silben werden. Füge diese Zeichen jetzt einfach über das Menü ‘Text’ hinzu.
  • Diakritische Zeichen und andere Symbole. Kannst Du Dir die Tastaturkürzel für Symbole fremder Sprachen nicht merken? Du kannst diese Symbole jetzt aus einer Liste auswählen.
  • Verschieben von Notensystemen. Das vertikale Verschieben von Systemen in einzelnen Akkoladen oder der ganzen Partitur ist jetzt ganz einfach. Möchtest Du den Abstand zwischen Systemen ändern? Einfach klicken und ziehen. Während des Ziehens wird das Notenbild sofort aktualisiert, so dass Du die Auswirkung Deiner Änderung immer im Blick hast.
  • Verbesserte Auftakte. SongWriter füllt Auftakte jetzt automatisch mit Pausen der passenden Länge.
  • Aktualisierte Anzeigefarben. Die Bildschirmdarstellung von SongWriter wurde durch attraktive Farben für Ebenen, Dynamikangaben und andere Notenelemente verbessert.
  • Reorganisation der Ordnerstruktur. Um die Verwaltung mehrerer Benutzer an einem Computer zu berücksichtigen und Zugriffsprobleme zu verhindern, installiert SongWriter 2012 seine zugehörigen Dateien nun an anderen, betriebssystemkonformen Stellen auf Deiner Festplatte.
  • Automatische Erkennung von MIDI-Geräten. SongWriter erkennt nun extern angeschlossene MIDI-Eingabegeräte automatisch. Eine Auswahl in SongWriter ist nicht mehr nötig.
  • Neuer Zeichensatz Finale Numerics. Dieser Zeichensatz enthält Ziffern und Symbole, die sich übereinander platzieren, z. B. für Generalbass oder harmonische Analyse. Dieser Zeichensatz wird für die Anzeige von Dokumenten, die mit Finale erstellt wurden, benötigt.
  • Neuer Zeichensatz Finale Copyist. Ähnlich wie Broadway Copyist ist dies ein Zeichensatz mit handschriftlichem Aussehen. Dieser Zeichensatz wird für die Anzeige von Dokumenten, die mit Finale erstellt wurden, benötigt.
  • Repertoire, Arbeitsblatt und Notenpapier. Es werden eine ganze Reihe von fertigen Notendokumenten und Arbeitsblättern mitgeliefert, die Du sofort öffnen, anhören und drucken kannst. Weiterhin gibt es verschiedene Notenpapier-Vorlagen mit einem System oder einem Klaviersystem, die Du für Deine handschriftlichen Notizen ausdrucken kannst.
     

Erstmal testen?

Eine kostenfreie Demoversion von Finale SongWriter 2012 finden Sie im Download-Center.  |  Systemanforderungen ...  |  Du besitzt bereits NotePad?

 
 
Seitenanfang
 

  Klemm Music Technology (Deutschland)      
|  Technischer Support  |  Termine  |  News  |  Bezugsquellen  |  Über Klemm Music Technology  |  Download  |  Online-Shop  
  © 1998-2017 Klemm Music Technology. Alle Rechte vorbehalten.